Telefon +49 (0) 8123 / 1404

Eichenried

Das Pfarrbüro Eichenried ist am Montag, den 08. August, sowie am 05. und 12. September 2022 geschlossen!

Personalia

Ab 1. August übernimmt Frau Dr. Angelika Tasler den Dienst als Kirchenmusikerin des Pfarrverbandes St. Anna im Moosrain. Der ein oder andere hat sie bereits in der letzten Zeit singen und spielen hören, als sie im Pfarrverband aushilfsweise Dienst tat. Herzlich willkommen im Pfarrverband.
Ab 1. September wird Gemeindereferentin Frau Bettina Ruhland mit 50% ihrer Tätigkeit im Pfarrverband St. Anna im Moosrain tätig sein. Die weiteren 50 % wird sie eingesetzt im Pfarrverband Maria Tading.
Ab 1. Januar 2023 wird sie zu 100 % in den Pfarrverbänden Maria Tading und Walpertskirchen eingesetzt seinund uns verlassen.
Herr Pfarrvikar Thomas Belitzer wird zum 1. Januar 2023 eine andere Einsatzstelle bekommen und uns ebensowie bereits angekündigt, verlassen.
Ab 1. September können wir willkommen heißen Herrn P. Darius Parzych OSPPE. Er wird eingesetzt als Pfarrvikar im Pfarrverband St. Anna im Moosrain und wohnt im Kloster Heilig Blut Erding.
Ab 1. September begrüßen wir ebenso Herrn Pfarrer Thomas Semel. Er ist Mitarbeiter des Erzbischöflichen Ordinariats München und dort in der Hauptsache tätig. Hier im Pfarrverband St. Anna im Moosrainwird er zur Seelsorgemithilfe eingesetzt.

Zugangsbeschränkungen

Alle Zugangsbeschränkungen für die Gottesdienste sind weggefallen und müssen nicht mehr kontrolliert werden. Es gibt auch keine Höchstteilnehmerzahlen oder 3G-Regelung mehr.Die Maskenpflicht entfällt, jedoch empfehlen wir eine solche zu tragen!

Intentionen im Gottesdienst

In der Sitzung vom 22. Februar 2022 hat der Pfarrverbandsrat beraten, wie künftig mit den Intentionen im Gottesdienst umgegangen werden soll.Grundsätzlich ist dem Recht genüge getan, wenn die Messstiftung auch Intention genannt im Gottesdienstanzeiger veröffentlicht wird. Denn in der Tat ist die Nennung der Intentionen im Gottesdienst nirgendwo eigens vorgesehen, auch nicht im eucharistischen Hochgebet. Eine Ausnahme stellt das1. Hochgebet dar, wo Lebende und Verstorbene entsprechend der jeweiligen Intention eingefügt werden können. Man müsste dann aber korrekterweise darauf achten, hier wirklich nur denjenigen, für den die Messe gefeiert wird, zu erwähnen. Die weiteren Intentionen, bei uns Gebetsanliegen genannt, würden dann ebenso aus dem Raster fallen, da diese abgegeben werden müssen, um von anderen Priestern meist im Ausland appliziert zu werden.

Sollen alle im Gottesdienstanzeiger aufgeführten Intentionen in der Kirche genannt werden, was dann nur ehrlich wäre, sind auch die Fürbitten nicht der korrekte Ort da, wenn es um Anliegen geht wie: „nach Meinung“ oder „zur Ehre der Gottesmutter“; diese können nicht in den Fürbitten zusammen mit den Verstorbenen genannt werden.Der Pfarrverbandsrat hat daher einstimmig beschlossen, dass alle Intentionen bevor der Gottesdienst durch den ankündigenden Glockenschlag beginnt, durch den Lektor vorgetragen werden. Dazu wird ein begleitender Text in den Sakristeien aufgelegt, der den Lektoren zur Verfügung steht.

Neuching - Kirchenfriedhöfe 

Wir möchten darauf hinweisen, dass die neuen Friedhofs- und Gebührenordnungen der Kirchenfriedhöfe in Ober- und Niederneuching zu Ihrer Information ausgehängt sind. Ebenso erfolgt derzeit die Zustellung der neuen Gebührenbescheide an die Grabnutzungsberechtigten. Die jährliche Grabgebühr beträgt 45,00 Euro.
Unter dem Menüpunkt Organisation/Download können Sie die Informationen herunterladen

Neuching

In diesem Jahr wird wieder das bewährte Pfarrfest abgehalten.
Hierzu herzliche Einladung am Sonntag, den 31. Juli 2022 nach dem 10:30 Uhr-Gottesdienst im Pfarrgarten Oberneuching!
Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt. Auf rege Teilnahme freut sich der Pfarrgemeinderat.

Das Pfarrbüro Neuching ist vom 16. – 29. August 2022 geschlossen!

Vorankündigung - Eichenried

Der Pfarrgemeinderat möchte am Erntedank-Sonntag, den 02. Oktober 2022 nach dem10:30 Uhr-Gottesdienst einen Weißwurst-Frühschoppen im Pfarrheim Eichenried organisieren.
Dazu werden noch Helferinnen und Helfer für den Verkauf und Ausschank benötigt.
Wir bitten um Ihre Unterstützung und Mithilfe!
Die freiwilligen Helfer können sich bei Sandra Bauer unter Tel.: 08123/927967 melden.

Caritas - Herzliche Bitte und Einladung um Mithilfe

Ca. 4500 Briefe sollen Mitte September in Rahmen der Caritas-Herbstsammlung an alle Haushalte im Pfarrverband verteilt werden.Jedoch müssen die Briefe zuerst einkuvertiert werden. Und hier sind Sie, egal ob Frau oder Mann, jung oder alt, gefragt. Gemeinsam wollen wir damit einen wichtigen Teil zur Caritassammlung leisten. Alles was wir selbst machen, brauchen wir nicht zu Lasten der Sammlung machen lassen. Wir laden Sie am Freitag, 02.09.2022 ab 19:00 Uhr und/oder am Samstag, 03.09.2022 ab 14.00 Uhr für längstens 3 Stunden zur Mithilfe ins Pfarrheim Eichenried ein. Dabei soll aber AUCH DAS Gespräch untereinander nicht zu kurz kommen.Gerne können die Einkuvertierungen auch in „Heimarbeit“ erfolgen.Wenn Sie Fragen zur Einkuvertierungsaktion oder rund um unsere Caritas haben rufen Sie einfach bei Diakon Thomas Zaminer, Tel. 08123 1247 an. Wir, die Verantwortlichen für das Caritaswesen in unserem Pfarrverband, freuen uns über Ihre Mitarbeit und sei es nur für eine Stunde oder 100 Briefe..

Beerdigungen 

Für Trauergottesdienste gilt ab jetzt, dass diese wieder wie früher gewohnt, in der Kirche stattfinden können. Das Angebot, das Begräbnis komplett am Grab stattfinden zu lassen, soll aber weiterhin bestehen und kann von den Angehörigen frei gewählt werden. Allerdings muss darauf hingewiesen werden, dass die Kirchenmusik nicht immer gewährleistet werden kann, da zur Zeit kein hauptamtlicher Kirchenmusiker zur Verfügung steht.Auch ist es wieder möglich, den Sterberosenkranz in der Kirche zu halten, wenn dieser selbst organisiert und durchgeführt wird.
Wir freuen uns sehr, dass wir so wieder ein Stück weit zur Normalität zurückkehren können, appellieren aber dennoch weiterhin Vorsicht walten zu lassen.

Neuching - Kirchenfriedhof Niederneuching - freie Grabstellen

Die Kirchenverwaltung Neuching informiert, dass auf dem Kirchenfriedhof Niederneuching freie Grabstellen vorhanden sind. Bei Interesse an einer Grabschaft bitten wir Sie, sich mit dem Pfarrbüro Oberneuching unterTel.: 08123/2828 in Verbindung zu setzen bzw. einen formlosen Antrag zu stellen.

Firmung 2022 

Nach einem Jahr Pause, freuen wir uns, dass wir am 15.07.2022 wieder das Sakrament der Firmung in unserem Pfarrverband feiern können. Dazu startet die Zeit der Vorbereitung im Februar. Die Einladungen zu den Infoabenden erfolgen dann im Januar 2022, in erster Linie an die Altersstufe der 8. Klassen. Gerne können sich aber auch andere Interessierte bei Pfarrvikar Thomas Belitzer melden, der auch für Rückfragen gerne zur Verfügung steht. Weiter Informationen erfolgen dann über den Gottesdienstanzeiger oder die Homepage des Pfarrverbands.

NÄCHSTE TERMINE

Sa 20.08.2022  um 18:00 Uhr : Wortgottesfeier Ort: Oberneuching
So 21.08.2022  um 09:00 Uhr : Heilige Messe Ort: Ottenhofen
So 21.08.2022  um 10:00 Uhr : Taufgottesdienst Florian Auerweck Ort: Ottenhofen
So 21.08.2022  um 10:30 Uhr : Wortgottesfeier Ort: Eichenried
So 21.08.2022  um 11:00 Uhr : Taufgottesdienst Marie Zehetmaier Ort: Eicherloh

IHRE NACHRICHT AN UNS

email in Kopie an mich