Telefon +49 (0) 8123 / 1404

Jugendgottesdienst im Livestream 

Herzliche Einladung zum Jugendgottesdienst im Livestream


Am Sonntag, den 24.10. um 19 Uhr feiern Jugendliche aus dem ganzen Landkreis Erding Gottesdienst auf digitalen Weg.
Unter dem Motto VERNETZT – GEMEINSAM - VERBUNDEN bringen sich Jugendliche von zu Hause aus u.a. durch Live-Schalten mit ihren Gedanken mit ein.
Übertragen wird der Gottesdienst aus Maria Tading auf dem Youtube-Kanal der Jugendkirche Forstern:

https://www.youtube.com/watch?v=fFKyMUoa-8w

Viele Grüße

Bettina Ruhland
Gemeindereferentin 

Firmung 2022 

Nach einem Jahr Pause, freuen wir uns, dass wir am 15.07.2022 wieder das Sakrament der Firmung in unserem Pfarrverband feiern können. Dazu startet die Zeit der Vorbereitung im Februar. Die Einladungen zu den Infoabenden erfolgen dann im Januar 2022, in erster Linie an die Altersstufe der 8. Klassen. Gerne können sich aber auch andere Interessierte bei Pfarrvikar Thomas Belitzer melden, der auch für Rückfragen gerne zur Verfügung steht. Weiter Informationen erfolgen dann über den Gottesdienstanzeiger oder die Homepage des Pfarrverbands.

Advents- und Weihnachtspfarrbrief

Abgabe von Beiträgen erbeten für den kommenden Advents- und Weihnachtspfarrbriefs unter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis 01.11.2021!

Gottesdienstordnung ab dem Kirchweihsonntag

Ab dem Kirchweihsonntag, 17.10.2021 wird die Gottesdienstordnung um eine Stufe erweitert.
Die Termine werden in der Regel die Pfarrkirchen zum Sonntagsgottesdienst betreffen und finden rotierend statt. Die Zeit bleibt, die Orte ändern sich. So findet jeder auch einmal die Möglichkeit in seiner Pfarrkirche den Gottesdienst in einer anderen Zeit zu besuchen.
Die Uhrzeiten sind: Samstag, 18 Uhr – Sonntag, 9 Uhr, 10:30 Uhr und 19 Uhr.

Derzeit, bis zur Weihe des Altars in Ottenhofen, finden die Gottesdienste für diesen Pfarrsprengel weiterhin in Unterschwillach statt. Eine Eucharistiefeier am Hochaltar Ottenhofen bis zur Weihe ist schon rein aus Platzgründen nicht möglich. Ab der Altarweihe, angedacht ist der 29. Mai 2022, ist geplant die Gottesdienste statt Unterschwillach wieder in Ottenhofen, der Pfarrkirche, stattfinden zu lassen.

1. Sonntag im Monat ER, MO, ON, US
2. Sonntag im Monat MO, ON, US, ER
3. Sonntag im Monat ON, US, ER, MO
4. Sonntag im Monat US, ER, MO, ON
5. Sonntag im Monat EL, NN, US – hier sind die Filialkirchen um 18 Uhr, 9 und 10.30 Uhr eingeplant.

Am Werktag sind die Filialkirchen Mittwoch (EL) und Donnerstag (NN) Gottesdienste je um 19 Uhr eingeplant.
Gottesdienste im Freien sind nach wie vor wie bisher auch möglich.
Mit segensreichen Grüßen
Michael Bayer
Landkreisdekan & Pfarrer
Leiter des PV St. Anna im Moosrain

Caritas - Herbstsammlung 2021

Im ganzen Pfarrverband St. Anna im Moosrain findet die diesjährige Caritas-Herbstsammlung als Briefsammlung statt. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Brief, der Ihnen in den nächsten Tagen zugeht. Gerade in dieser Coronazeit trifft es die ohnehin schon Benachteiligten besonders schwer. Und auch unsere Caritas hat schwer zu kämpfen.
Deshalb unsere besondere Bitte an Sie: Werfen Sie die Briefe nicht einfach weg, sondern helfen Sie durch Ihre Banküberweisung unserer Caritas.
Gerne können sie aber auch am Caritas-Sonntag, den 26. September bei der Kirchenkollekte Ihren Beitrag leisten.
Dafür schon jetzt ein herzliches „Vergelt’s Gott“!

Intentionen

Ab sofort versuchen wir, aufgrund der Vielzahl der Intentionen in Moosinning, Eichenried und Oberneuching jeweils zwei Messintentionen bei einer Messe/Wortgottesfeier einzutragen. Für Eicherloh, Niederneuching und Unterschwillach bleibt es aufgrund der geringen Platzanzahl in den Kirchen bei einer Intention.
Zur sicheren Teilnahme am jeweiligen Gottesdienst bei einer betreffenden Intention empfehlen wir Ihnen, die Anmeldung auf der Homepage (siehe oben)!

Neuching

Das Pfarrbüro Oberneuching ist am Freitag, den 29. Oktober 2021 geschlossen!

Gottesdienste

Herzliche Einladung zu den Gottesdiensten im Pfarrverband St. Anna im Moosrain.
Die 3G Regelung der bayerischen Staatsregierung kommt bei den Gottesdiensten im Pfarrverband St. Anna im Moosrain nur mit vorheriger Ankündigung und nur zu besonderen Gottesdienste mit Absprache zum Einsatz. Diese besagt, dass ohne Platzbegrenzung kontrolliert mit Ausweis nur diejenigen Personen zugelassen sind, welche entweder genesen, geimpft oder getestet sind. Dazu zählen auch alle Diensthabenden von MinistrantIn bis ChorsängerIn.
Da zu den Gottesdiensten jedoch niemand ausgeschlossen werden soll, wird die Platzanzahl in den Kirchen mit dem Abstandsfaktor 1,5m im Radius zwischen den Personen weiterhin beibehalten. (Familienangehörige sitzen auch ferner zusammen) Diese Regel beinhaltet jedoch auch, dass der Kirchenraum nicht über die berechnete Zahl aufgefüllt werden darf.
Was nun jedoch den Kirchgang erleichtert sind die derzeitige OP-Maskenpflicht (anstatt FFP2) welche zudem am Platz nun auch abgenommen werden kann.

Bitte eigenes Gotteslob mitnehmen!

Eine vorherige Anmeldung auf der Homepage des Pfarrverbandes wäre wünschenswert und ist möglich über: https://www.st-anna-moosrain.de hiermit ersparen Sie den ehrenamtlichen Ordnern viel Arbeit bei der Erfassung Ihrer Personendaten. Sie dürfen aber auch ohne Anmeldung den Gottesdienst besuchen. Sollte ein freier Platz sein, werden Sie gern eingelassen und können den Gottesdienst mitfeiern. Die Hygiene- und Gesundheitsvorschriften bitten wir Sie weiterhin zu beachten.

Eine Anmeldung über die Pfarrbüros ist leider nicht möglich.

Die Gottesdienste am Werktag sind ohne Anmeldung. Über die reduzierte Platzanzahl kommen wir jedoch auch hier nicht umhin. Die Bezeichnung finden Sie hinter dem Eintrag in der Gottesdienstordnung mit *OA (*OHNE ANMELDUNG)!
Ordner werden Ihnen in jedem Fall behilflich sein.

in eigener Sache

Für die neuesten Informationen aus dem Pfarrverband St. Anna im Moosrain gibt es einen „E-Mail Newsletter“!
Einfach anmelden unter www.st-anna-moosrain.de/index.php/newsletter oder auf der Homepage bei: „Aktuelles aus dem Pfarrverband – Anmeldung zum Newsletter“ und Sie bekommen die neue Gottesdienstordnung und aktuelle und interessante Informationen zu den Aktivitäten und Aktualia, die sonst erst viel verspätet im Pfarrbrief erscheinen würden im Pfarrverband regelmäßig per E-Mail zugesandt.
Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit wieder kündigen, d.h. Ihre Einwilligung widerrufen.
Einen Link zur Kündigung finden Sie am Ende eines jeden Newsletters.
Wer im Pfarrverband für seinen kirchlichen Einsatz aktuell im Newsletter etwas bewerben, auf was hinweisen, einen Bericht abgeben… möchte, soll dies bitte per E-Mail schicken an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Betreff: Newsletter Veröffentlichung
Frau Waltraud Bauer im Neuchinger Büro erstellt und versendet regelmäßig den Newsletter.

Friedhöfe

Aus gegebenem Anlass weisen wir darauf hin, dass die Friedhöfe Moosinning und Eichenried sich in der Trägerschaft der politischen Gemeinde befinden. Sollten Sie diesbezüglich Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an das Rathaus in Moosinning.

Gotteslob

Nachdem der Gemeindegesang jetzt wieder erlaubt ist, bitten wir Sie, ein „eigenes Gotteslob“ zum Gottesdienst mitzubringen!

Spendenaufruf St. Anna Kapelle 

Seit dem 1. April 2018 besteht der Pfarrverband St. Anna im Moosrain, der aus den beiden Pfarrverbänden Moosinning und Neuching-Ottenhofen hervorgegangen ist. Die Namensgebung hierzu entsprang nicht einfach einer Laune heraus, sondern war das Ergebnis eines intensiven Prozesses aller Gremien und Pfarrgemeindemitglieder. Am Ende dieses Prozesses und gleichsam am Anfang des neuen Pfarrverbandes stand und steht die Heilige Anna als Patronin unseres Pfarrverbandes. Sie ist als Anna-Selbdritt in der Pfarrkirche in Oberneuching figürlich dargestellt und symbolisiert als die Großmutter Jesu die Wurzel der Heiligen Familie. Diese gilt nicht nur als Patronin für unseren Pfarrverband, sondern auch als Patronin für viele Gewerbetreibende und Handwerker. In besonderer Weise findet sie Verehrung als starke Frau und Mutter.

Vor diesem Hintergrund entstand die Idee, einerseits der vorhandenen Heiligenfigur einen neuen, passenderen und der herausragenden Bedeutung angemesseneren Ort zuzuweisen und andererseits der optisch etwas zurückgebliebenen Annakapelle aus dem 14./15. Jahrhundert zu neuem Glanz zu verhelfen. Der dortige Altar soll zukünftig auch einen Tabernakel beinhalten, sodass die Kapelle zur Andacht und Anbetung genutzt werden kann. Für Werktagsgottesdienste mit wenigen Gläubigen bietet die Kapelle so auch einen Ort für die Messfeier, an welchem sich die Gläubigen begegnen und mit- und nebeneinander (nach Corona) gemeinsam feiern.

Nach ersten Beratungen durch die Kunstabteilung des Erzbischöflichen Ordinariates im Jahr 2018 kristallisierten sich über mehrere Termine hinweg die Rahmenbedingungen des Projektes heraus. Den Auftrag für den künstlerischen Entwurf bekam Matthias Larasser-Bergmeister aus der Kunstschmiede Bergmeister aus Ebersberg. Nachdem der Entwurf bei der Kirchenverwaltung und den beteiligten Personen gefallen fand, wurde das Ingenieurbüro Hlawaczek mit der Kostenberechnung beauftragt. Die Gesamtkosten der geplanten Arbeiten betragen ca.65.000 Euro. Nach eingehender Beratung über die relativ hohe Investitionssumme und die Finanzierung des Projektes stellte die Kirchenverwaltung fest, dass dies nur mit Unterstützung durch Spenden aus der Kirchengemeinde möglich ist.

Die Finanzierung soll folgendermaßen aussehen:
20.000 Euro Erzbischöfliches Ordinariat München (zugesagt)
20.000 Euro Kirchenstiftung St. Martin Neuching aus Rücklagen und Bauinstandhaltung (zugesagt)
25.000 Euro aus Spendengeldern und pfarrlichen Veranstaltungen (noch offen)

Die Kirchenverwaltung bittet daher um Ihre großzügige Spende und Unterstützung für dieses Projekt!

Link: Weitere Informationen sind hier verlinkt

NÄCHSTE TERMINE

Sa 16.10.2021  um 10:00 Uhr : Trauung Mair Franz Johannes und Hartmann Elisabeth (geschlossener Teilnehmerkreis) Ort: Oberneuching
Sa 16.10.2021  um 18:00 Uhr : 1. Sonntagsmesse (Anmeldung erwünscht) Ort: Oberneuching
So 17.10.2021  um 09:00 Uhr : Heilige Messe (Teilnahme nur mit Anmeldung) Ort: Unterschwillach
So 17.10.2021  um 10:30 Uhr : Heilige Messe mit Ministrantenaufnahme (Anmeldung erwünscht) Ort: Eichenried
So 17.10.2021  um 19:00 Uhr : Heilige Messe mit Ministrantenaufnahme (Anmeldung erwünscht) Ort: Moosinning

IHRE NACHRICHT AN UNS

email in Kopie an mich