Telefon +49 (0) 8123 / 1404

Eichenried

Das Pfarrbüro ist am Montag, den 09. August 2021 geschlossen.
Am Montag, den 06., 13. und 20. September 2021 ist das Pfarrbüro Eichenried geschlossen!

Ottenhofen/Unterschwillach/Siggenhofen:

In der Kirche St. Stephanus, Unterschwillach finden für den Gemeindebezirk Ottenhofen Gottesdienste statt. Es sind im Kirchenschiff 14 Plätze ausgewiesen. Die Empore ist gesperrt und nur für musikalische Belange zu nutzen. Der Eingang in die Kirche ist über die Sakristei. Ordner werden helfen, dass sich jeder mit den neuen Umständen zurechtfindet.
Für die Sonntagsgottesdienste ist nur mit Anmeldung über obigen Link Einlass in die Kirche möglich. Bitte helfen Sie den älteren Mitchristen, die nicht im Internet firm sind.

Das Pfarrbüro Ottenhofen ist am Mittwoch, den 15. September 2021 geschlossen!

Gottesdienste

Herzliche Einladung zu den Gottesdiensten im ganzen Pfarrverband St. Anna im Moosrain.
Eine vorherige Anmeldung auf der Homepage des Pfarrverbandes wäre wünschenswert und ist möglich über:
https://www.st-anna-moosrain.de/index.php/organisation-und-verwaltung/anmeldung-fuer-gottesdienste

Eine Anmeldung über die Pfarrbüros ist leider nicht möglich, gerne aber können Sie ohne Anmeldung kommen,
jedoch gibt es keine Gewähr eines freien Platzes.

Die Gottesdienste am Werktag sind ohne Anmeldung. Über die reduzierte Platzanzahl kommen wir jedoch nicht umhin. Die Bezeichnung finden Sie hinter dem Eintrag in der Gottesdienstordnung mit *OA
(*OHNE ANMELDUNG)! Ordner werden Ihnen in jedem Fall behilflich sein.

Intentionen

Ab sofort versuchen wir, aufgrund der Vielzahl der Intentionen in Moosinning, Eichenried und Oberneuching jeweils zwei Messintentionen bei einer Messe/Wortgottesfeier einzutragen. Für Eicherloh, Niederneuching und Unterschwillach bleibt es aufgrund der geringen Platzanzahl in den Kirchen bei einer Intention.
Zur sicheren Teilnahme am jeweiligen Gottesdienst bei einer betreffenden Intention empfehlen wir Ihnen, die Anmeldung auf der Homepage (siehe oben)!

Datenschutz

Für Geburtstags- oder Ehejubiläen behält sich der Pfarrverband vor, persönlich vor Ort oder über die Gottesdienstordnung zu gratulieren. Falls Sie persönlich nicht mit der Veröffentlichung Ihres Jubiläums einverstanden sind, haben sie jederzeit die Möglichkeit im Pfarrbüro Widerspruch einzulegen.

Videobotschaften

Die bisherigen Videobotschaften des Pfarrverbands finden Sie nun unter Archiv / Videobotschaften.
Link: Videobotschaften

Neuching

Das Pfarrbüro Oberneuching ist bis 13. August 2021 geschlossen!
Herzliche Einladung vom Kath. Bildungswerk und Pfarrgemeinderat Neuching zum Filmabend am Freitag, den 13. August 2021 um 20.00 Uhr im Pfarrgarten Oberneuching. Der Eintritt ist frei!
Ein ökologischer Film aus unserer bayrischen Heimat: Weiloisirgendwiazamhängd!
Der Film ist kurzweilig, informativ, kritisch und immer mit einer Prise bayrischen Humors.
Bei schlechter Witterung ist die Filmvorführung im Pfarrsaal Oberneuching.
Bitte Getränke und Snacks selbst mitbringen. Es gelten die gültigen Corona-Regeln!

Gotteslob

Nachdem der Gemeindegesang jetzt wieder erlaubt ist, bitten wir Sie, ein „eigenes Gotteslob“ zum Gottesdienst mitzubringen!

"Impulse für den Moment" - Sommergedanken

Anknüpfend an den Advents- und Fastenkalender finden Sie wöchentlich auf der Homepage und dem YouTube-Kanal des Dekanats Erding im Zeitraum von Juli bis Mitte September Sommerimpulse. Gestaltet wurden diese wieder von Seelsorger/innen aus dem Landkreis Erding. Die Texte und Bilder sollen wieder einladen zum Nachdenken und Innehalten.

hier der Link zum Dekanat Erding

Spendenaufruf St. Anna Kapelle 

Seit dem 1. April 2018 besteht der Pfarrverband St. Anna im Moosrain, der aus den beiden Pfarrverbänden Moosinning und Neuching-Ottenhofen hervorgegangen ist. Die Namensgebung hierzu entsprang nicht einfach einer Laune heraus, sondern war das Ergebnis eines intensiven Prozesses aller Gremien und Pfarrgemeindemitglieder. Am Ende dieses Prozesses und gleichsam am Anfang des neuen Pfarrverbandes stand und steht die Heilige Anna als Patronin unseres Pfarrverbandes. Sie ist als Anna-Selbdritt in der Pfarrkirche in Oberneuching figürlich dargestellt und symbolisiert als die Großmutter Jesu die Wurzel der Heiligen Familie. Diese gilt nicht nur als Patronin für unseren Pfarrverband, sondern auch als Patronin für viele Gewerbetreibende und Handwerker. In besonderer Weise findet sie Verehrung als starke Frau und Mutter.

Vor diesem Hintergrund entstand die Idee, einerseits der vorhandenen Heiligenfigur einen neuen, passenderen und der herausragenden Bedeutung angemesseneren Ort zuzuweisen und andererseits der optisch etwas zurückgebliebenen Annakapelle aus dem 14./15. Jahrhundert zu neuem Glanz zu verhelfen. Der dortige Altar soll zukünftig auch einen Tabernakel beinhalten, sodass die Kapelle zur Andacht und Anbetung genutzt werden kann. Für Werktagsgottesdienste mit wenigen Gläubigen bietet die Kapelle so auch einen Ort für die Messfeier, an welchem sich die Gläubigen begegnen und mit- und nebeneinander (nach Corona) gemeinsam feiern.

Nach ersten Beratungen durch die Kunstabteilung des Erzbischöflichen Ordinariates im Jahr 2018 kristallisierten sich über mehrere Termine hinweg die Rahmenbedingungen des Projektes heraus. Den Auftrag für den künstlerischen Entwurf bekam Matthias Larasser-Bergmeister aus der Kunstschmiede Bergmeister aus Ebersberg. Nachdem der Entwurf bei der Kirchenverwaltung und den beteiligten Personen gefallen fand, wurde das Ingenieurbüro Hlawaczek mit der Kostenberechnung beauftragt. Die Gesamtkosten der geplanten Arbeiten betragen ca.65.000 Euro. Nach eingehender Beratung über die relativ hohe Investitionssumme und die Finanzierung des Projektes stellte die Kirchenverwaltung fest, dass dies nur mit Unterstützung durch Spenden aus der Kirchengemeinde möglich ist.

Die Finanzierung soll folgendermaßen aussehen:
20.000 Euro Erzbischöfliches Ordinariat München (zugesagt)
20.000 Euro Kirchenstiftung St. Martin Neuching aus Rücklagen und Bauinstandhaltung (zugesagt)
25.000 Euro aus Spendengeldern und pfarrlichen Veranstaltungen (noch offen)

Die Kirchenverwaltung bittet daher um Ihre großzügige Spende und Unterstützung für dieses Projekt!

Link: Weitere Informationen sind hier verlinkt

Erstkommunion 2021

Auch wenn noch vieles offen ist, starten wir nun im Februar in die Erstkommunion-Vorbereitung. Die Eltern der Erstkommunionkinder erhalten auch in diesen Tagen eine Information zu den genaueren Planungen. Unter anderem werden sich die Kommunionkinder in den nächsten Wochen auch in den Gottesdiensten – aufgeteilt in kleinere Gruppen – vorstellen, um so auch für die Gemeinde sichtbar zu werden. Darüber hinaus sind alle herzlich dazu eingeladen unsere Erstkommunionkinder im Gebet auf ihren Weg der Vorbereitung zu begleiten.

Firmung 2021 

Schon im vergangenen Jahr wurde gemeinsam überlegt, ob es nicht sinnvoll wäre die Altersstufen der FirmbewerberInnen von der 7. auf die 8. Klasse anzuheben, da gerade in diesem Alter die Jugendlichen in der Entwicklung eine starke Veränderung durchleben und sich dadurch auch im Hinblick auf den Glauben viele neue Fragen stellen. Darum haben wir uns dazu entschieden, zusätzlich auch wegen der aktuellen Einschränkungen, dass es im Jahr 2021 keine Firmung im Pfarrverband St. Anna im Moosrain geben wird. Das bedeutet aber nicht, dass die Firmung abgesagt, sondern lediglich auf das Jahr 2022 verschoben wird. Dazu wird es dann, zu gegebener Zeit, alle nötigen Informationen über die gängigen Kommunikationsmittel geben.

NÄCHSTE TERMINE

So 01.08.2021  um 09:00 Uhr : Heilige Messe (Anmeldung erwünscht) Ort: Eichenried
So 01.08.2021  um 10:15 Uhr : Taufgottesdienst - Hermannsdorfer Lilia Sofia (geschlossener Teilnehmerkreis) Ort: Eichenried
So 01.08.2021  um 10:30 Uhr : Heilige Messe - Erstkommunion (geschlossener Teilnehmerkreis) Ort: Moosinning
So 01.08.2021  um 17:30 Uhr : Wortgottesfeier (Teilnahme nur mit Anmeldung) Ort: Unterschwillach
Di 03.08.2021  um 19:00 Uhr : Dankgottesdienst der Erstkommunionkinder (geschlossener Teilnehmerkreis) Ort: Moosinning

IHRE NACHRICHT AN UNS

email in Kopie an mich